Förderungen

FFG-Akademie: Antragstellung in Horizon Europe – Schwerpunkt kooperative Projekte

Schwerpunkt kooperative Projekte von Horizon Europe
9. und 10. November 2021, 9:00 – 13:00

Dieses Training richtet sich an alle InteressentInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft, die eine Projekteinreichung (Koordination oder Projektteilnahme) von kooperativen Projekten in...

KL fördert Tagungen und Kurse für Forschungsnachwuchs an NÖ Unikliniken

Die KL bietet im Rahmen ihrer Science Skills Services forschendem Nachwuchs an den NÖ Universitätskliniken Zuschüsse für die Teilnahme an wissenschaftlichen Tagungen und Einzelkursen. Die Förderung besteht aus...

FFG: COST Actions "Health" (EU) suchen Partner aus Österreich

In der letzten COST Ausschreibungsrunde wurden 40 neue COST Actions gefördert. In 20 davon ist noch keine der beiden Positionen mit Vertretern aus Österreich besetzt, in 10 Projekten ist je eine Position vakant, für die...

Teilnehmen können Forschende als:
Management Committe (MC) Member: zwei pro Land, werden von der FFG dazu nominiert. Bei Interesse bitte im FFG eCall unter https://ecall.ffg.at/Cockpit/Home?fid=28560980...

ERC: Work Programme for 2022 published

European Research Council

The European Research Council (ERC) has published its Work Programme for 2022 which features the highest annual budget for ERC grants to date with more than EUR 2.4 billion. It reintroduces the Synergy...

The ERC Synergy Grant Call 2022 (SyG) will close on 10 November 2021. The guidance document “Information for Applicants to the Synergy Grant Call” is available in the Funding & tender...

FWF: Ausschreibung und Info-Webinar zum START-Programm, Wittgenstein-Preis 2022

Das START-Programm dient der Förderung von in Österreich tätigen NachwuchswissenschafterInnen (2-8 Jahre nach Promotion), die gemessen an internationalen Maßstäben einen herausragenden wissenschaftlichen Werdegang vorzuweisen haben und für die Zukunft beträchtliche Leistungen erwarten...

Einreichfrist für beide: 20. September 2021
Zu den Ausschreibungen auf der Website des FWF

Land NÖ bietet Anbahnungsfinanzierung für Horizon Europe

Die Horizon Europe Anbahnungsfinanzierung unterstützt die Antragserstellungen von Forscherinnen und Forschern an Universitäten, Hochschulen und...

Antragsberechtigt sind Universitäten, Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen mit Sitz in Niederösterreich, deren Forscherinnen und Forscher die Rolle des Participant Contact oder des Coordinator Contact im Projektantrag übernehmen und sich das erste und zweite Mal an...

Neue KL-Forschungsbeteiligung: Wie künstliche Intelligenz die Qualität von Pflege beeinflusst

Ein neues Forschungsprojekt wird gemeinsam von Land Niederösterreich, der Stadt Wien und dem Wiener Wissenschafts- und Technologiefonds im Rahmen des WWTF-Calls „Digitaler Humanismus 2020“ mit 429.940 Euro finanziert.

Die...

Seiten