OPEN2chat – Online Angebot einer Peer-to-Peer Begleitung

Junge sitzt mit Headset vor 2 Computerbildschirmen -Bild von ExplorerBob auf Pixabay

Die wissenschaftliche Arbeitsgruppe D.O.T. (Die offene Tür) erarbeitete gemeinsam mit Peer-Moderatoren des Online-Netzwerks OPEN2chat Weiterentwicklungsmöglichkeiten für die Plattform. Open2chat ist eine Onlineplattform, die Jugendliche während ihrer Entwicklung unterstützt sowie die mentale Gesundheit der jungen Erwachsenen erhalten soll. Ausgebildete 16- bis 21-Jährige stehen anderen Jugendlichen via Chat und E-Mail beratend zur Seite. Open2chat wird laufend wissenschaftlich evaluiert. Wünsche von Nutzer_innen werden umgesetzt, um den Kommunikationsprozess stetig zu verbessern. Für die Weiterentwicklung des Open2chat Angebots wurden nicht nur – wie meist üblich - die Endnutzer_innen befragt, sondern die ausgebildeten jungen Peer-Moderatoren interviewt. Dadurch gelang die Identifikation wichtiger Themen zur Verbesserung der Plattform für die jugendlichen Nutzer_innen.

Mittmann G, Schmalwieser SS, Diendorfer T, Schrank B, Boeckle M. Peer Facilitators as Core Co-developers of an Online Peer Encouragement Network (OPEN2chat) for Austrian Adolescents. Frontiers in Digital Health. 2022;4.

Schmalwieser S, Jesser A, Mädge A-L, Schrank B, Böckle M. open2chat – eine digitale Peer-to-Peer-Begleitung für Jugendliche. Theoretische Zugänge und praktische Lösungen. e-beratungsjournal: Fachzeitschrift für Online-Beratung und computervermittelte Kommunikation. 2022;18(1):66-77.