Aktuelle Publikation: Sexual Function in Postmenopausal Women With Symptomatic Pelvic Organ Prolapse Treated Either with Locally Applied Estrogen or Placebo

Frau liegt auf Steinskulptur in der Sonne - Bild von silviarita auf Pixabay

Die Abteilung für Allgemeine Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie der Medizinischen Universität Wien und die Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie des Universitätsklinikums der KL in Tulln unter Leitung von Prim. Assoc. Prof. Dr. Christian Obruca erhoben in einer prospektiven, randomisierten, doppelblinden, Placebo-kontrollierten Studie den Einfluss lokaler Östrogentherapie auf das Sexualverhalten postmenopausaler Frauen mit Beckenorganprolaps. Die Arbeit erscheint im "The Journal Of Sexual Medicine" und ist auf Grund des Open-Access-Abkommens der KL mit dem Vertrag Elsevier für jeden frei zugänglich.

MARSCHALEK, M.-L., BODNER, K., KIMBERGER, O., MORGENBESSER, R., DIETRICH, W., OBRUCA, C., HUSSLEIN, H., UMEK, W., KOELBL, H. & BODNER-ADLER, B. 2022. Sexual Function in Postmenopausal Women With Symptomatic Pelvic Organ Prolapse Treated Either with Locally Applied Estrogen or Placebo: Results of a Double-Masked, Placebo-Controlled, Multicenter Trial. The journal of sexual medicine, S1743-6095(22)01299-1 [pii].