Zuschuss für Kongress- und Konferenzteilnahme im Ausland beantragen!

Für Kongress- und Konferenzteilnahme im Ausland können Nachswuchswissenschafter_innen bei der NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB) eine Förderung beantragen.
Ein Zuschuss von bis zu 350 Euro ist möglich.

Wer wird gefördert?
Master-, Doktorats- bzw. PhD-StudentInnen, die in Österreich studieren sowie Jungwissenschafter_innen, die einen Aufenthalt im Ausland (weltweit) zum Zwecke der aktiven Teilnahme an einem Kongress bzw. einer Konferenz absolvieren.

Weitere Informationen:
Der akademische Abschluss darf bei Antragstellung maximal 4 Jahre zurückliegen.
Höchstalter der antragstellenden Person: 35 Jahre zum Zeitpunkt der Antragstellung.
Als aktive Teilnahme gelten Vorträge und Poster-Präsentationen, die entweder vom Veranstalter schriftlich bestätigt werden oder im offiziellen Programm unter namentlicher Erwähnung der antragstellenden Person aufscheinen.

Einreichmöglichkeit:
ganzjährig - jedoch innerhalb von 6 Monaten nach Aufenthaltsende.

Link: Informationen zum Antrag und Beantragung