Tipps

Stakeholder Konsultation: Aufruf zur Mitgestaltung des nächsten Rahmenprogramms Horizon Europe

Die Europäische Kommission trifft bereits die ersten Vorbereitungen zur Implementierung des nächsten Rahmenprogramms „Horizon Europe“ (2021 bis 2027). In einem sogenannten „Co-design process“ sollen gemeinsam mit Stakeholdern die dringendsten Herausforderungen und Schwerpunkte für EU-geförderte Forschung und Innovation identifiziert werden. Dafür hat die Kommission eine ca....

Open Access – Finale Version von Plan S publiziert

Die Offenheit und der freie Zugang (Open Access) zu Forschungsergebnissen ist der normative Anspruch der Wissenschaft an sich selbst. Erst so können Forschungsergebnisse nachvollzogen, kritisiert und für wissenschaftliche oder praktische Anwendungen weiterentwickelt werden. Um dies zu ermöglichen wird 2021 der sogenannte "Plan S" in Kraft treten. Mit der nun...

Life Science Awards Austria 2019

Der Österreichische Verband für Molekulare Lebenswissenschaften und Biotechnologie (ÖGMBT) initiiert jedes Jahr eine einzigartige bundesweite Suche, um die besten Nachwuchsforscher im Bereich Life Sciences in ganz Österreich zu finden. Es stehen zwei verschiedene Preiskategorien zur Verfügung:
- LIFE SCIENCE RESEARCH AWARDS AUSTRIA: Zwei Kategorien: Grundlagenforschung und angewandte...

eLearning Kurs: Research Data Management (RDM)

Dänische Universitäten haben einen eLearning Kurs zum Thema "Research Data Management" entwickelt. Dieser Kurs umfast drei Module (Introduction, FAIR Principles & Data Management Plans) zu je 20 min, der sich an PhD StudentInnen, WissenschalterInnen und Support richtet. Angesprochen werden generelle Konzepte in RDM. Der Kurs ist für jede/n frei...

Karriereplanung und Karriereausichten junger WissenschafterInnen

NachwuchswissenschaftlerInnen haben es heute vielleicht noch schwerer als zu Max Weber’s Zeiten: Ministerien und Universitätsleitungen drängen darauf, so viel Forschungsprojekte wie möglich an Land zu ziehen. Für deren Durchführung werden junge WissenschaftlerInnen rekrutiert und mit meist befristeten Teilzeitverträgen angestellt; nach Abschluss der Projekte stehen oft keine Dauerstellen zur...

Finden und gefunden werden: ein Workshop zu wissenschaftlicher Literatursuche

Wie kann ich gezielt nach relevanter Literatur für meine Forschung suchen? Welche Möglichkeiten gibt es (z.B. Open Knowledge Maps)? Wie kann ich dieses Wissen zu meinem Vorteil nutzen?
Diese und andere Fragen werden in einem Workshop von Dr. Peter Kraker beantwortet.

Notwendig dazu ist ein eigener Laptop, sowie die Anmeldung unter ...

Citizen Science Konferenz

Die Citizen Science Community lädt vom 26.–28. Juni nach Obergurgl ein um sich unter dem Motto "Grenzen und Übergänge" auszutauschen. Folgende Fragen sollen u.a. behandelt werden:
. Was sind die Grenzen von bzw. in Citizen Science?
. Darf Citizen Science alles?
. Was will Citizen Science bzw. was will es nicht?
. Welche Schnittstellen ergeben sich in Citizen Science...

Bio Spring Europe

Die internationale "Parterning Conference" Bio Spring Europe findet vom 25. bis 27. März in Wien (Messe und Kongresszentrum) statt. Führende Partner aus Pharma, Biotech und Finanz werden so in einem großen Networking Event zusammengebracht. Durch die Einbringung von akademischen Forschenden sollen so die Grundlagen für neue Forschungskollaborationen entstehen. Im...

Co-Create Careers Circle

Reality Check – Kann ich meine erworbenen Kompetenzen wirklich nur in der Forschung einsetzen?

Im Jahr 2019 organisiert w-fFORTE zusammen mit dem Career Center der LBG (Ludwig Boltzmann Gesellschaft) einmal pro Quartal Forschungs-Circle, die sich an junge ForscherInnen richten.
Ziel ist es Antworten zu finden auf die Fragen:
• Wie kann ich meine Forschung in die...