Publikationen

Open Access – Finale Version von Plan S publiziert

Die Offenheit und der freie Zugang (Open Access) zu Forschungsergebnissen ist der normative Anspruch der Wissenschaft an sich selbst. Erst so können Forschungsergebnisse nachvollzogen, kritisiert und für wissenschaftliche oder praktische Anwendungen weiterentwickelt werden. Um dies zu ermöglichen wird 2021 der sogenannte "Plan S" in Kraft treten. Mit der nun...

JOHANN WILHELM RITTER VON MANNAGETTA-FÖRDERPREISE FÜR MEDIZIN

Dieses Jahr werden wieder Johann Wilhelm Ritter von Mannagetta-Preise für Medizin verliehen. Einreichtermin ist der 19. Juni 2019.
Ausgezeichnet werden können:
- 2 hervorragende Publikationen (Originalartikel in einem Journal mit peer review) im Bereich der Immunologie und der Rheumatologie. Eingeladen sind WissenschafterInnen bis max. 4 Jahre nach...

Selbstständige Publikationen

Der FWF bietet laufend die Förderung der Veröffentlichung von wissenschaftlichen selbstständigen Publikationen an, um sie einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Eingereicht werden können neben Monografien, Sammelbänden, Proceedings auch neue digitale Formate wie beispielsweise Apps, Wiki-Modelle, wissenschaftlich kommentierte Datenbanken, durch verschiedene Medien (Audio, Video,...

Finden und gefunden werden: ein Workshop zu wissenschaftlicher Literatursuche

Wie kann ich gezielt nach relevanter Literatur für meine Forschung suchen? Welche Möglichkeiten gibt es (z.B. Open Knowledge Maps)? Wie kann ich dieses Wissen zu meinem Vorteil nutzen?
Diese und andere Fragen werden in einem Workshop von Dr. Peter Kraker beantwortet.

Notwendig dazu ist ein eigener Laptop, sowie die Anmeldung unter ...

Open Access Initiative goes Europe

https://www.scienceeurope.org/coalition-s/

Eine neue Initiative, die gemeinsam von einer Kerngruppe europäischer Forschungsförderungsorganisationen, Science Europe und dem Sonderbeauftragten der Europäischen Kommission für Open Access entwickelt wurde, hat einen entscheidenden Schritt zur Verwirklichung von Open Access getan. Am 4...

ÖAW Publikations Preis Medizin

Johann Wilhelm Ritter von Mannagetta-Förderpreise für Medizin
Der Preise in Höhe von 4.000,- Euro für hervorragende Publikationen (Originalartikel in einem Journal mit peer review) für Forschungsarbeiten zu Störungen/Krankheiten des Immunsystems (Immunologie) bzw. des Blutes und der blutbildenden Organe (Hämatologie) wird an junge Wissenschafter_innen vergeben (max 4 Jahre nach Promotion...

Wissenschaftspreis Medizinische Gesellschaft NÖ

Alljährlich vergibt die Medizinische Gesellschaft NÖ einen Preis für herausragende Publikationen.
Einsendeschluss ist der 10.9.2017
Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Jahrestagung im November 2017

Kriterien:

  • Erstautorschaft
  • die Arbeit ist in NÖ entstanden
  • die Publikation ist bereits veröffentlicht oder das Manuskript ist bereits von einer
  • ...