FWF: Ausschreibung und Info-Webinar zum START-Programm, Wittgenstein-Preis 2022

Das START-Programm dient der Förderung von in Österreich tätigen NachwuchswissenschafterInnen (2-8 Jahre nach Promotion), die gemessen an internationalen Maßstäben einen herausragenden wissenschaftlichen Werdegang vorzuweisen haben und für die Zukunft beträchtliche Leistungen erwarten lassen.

Informations-Webinar zum START-Programm: 30. Juli 2021, 09:00 Uhr

Gemeinsam mit der Ausschreibung des START-Programms erfolgt auch die Ausschreibung für den Wittgenstein-Preis 2022. Der Wittgenstein-Preis ist der höchstdotierte Wissenschaftspreis in Österreich.

Einreichfrist für beide: 20. September 2021
Zu den Ausschreibungen auf der Website des FWF