Land NÖ bietet Anbahnungsfinanzierung für Horizon Europe

Die Horizon Europe Anbahnungsfinanzierung unterstützt die Antragserstellungen von Forscherinnen und Forschern an Universitäten, Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen mit Sitz in Niederösterreich im Rahmen des EU-Forschungsrahmenprogrammes „Horizon Europe“. Ziel ist es, die Anzahl von „Horizon Europe“-Anträgen und die Anzahl bewilligter „Horizon Europe“-Projekte im Vergleich zum Vorgängerprogramm „Horizon 2020“ weiter zu steigern. Dabei sollen die Forscherinnen und Forscher bei der Entwicklung antragsspezifischer Kompetenzen unterstützt werden.

Antragsberechtigt sind Universitäten, Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen mit Sitz in Niederösterreich, deren Forscherinnen und Forscher die Rolle des Participant Contact oder des Coordinator Contact im Projektantrag übernehmen und sich das erste und zweite Mal an einer Antragserstellung im Rahmen von „Horizon Europe“ beteiligen. Die erstmalige Antragerstellung als Koordinatorin oder Koordinator ist auch nach der zweiten Beteiligung als Projektpartnerin oder Projektpartner förderbar.

Details auf der Website von NÖ Wissenschaft & Forschung
Informationen auf der Website des Science Center NÖ