Aus NFB wird GFF - Gesellschaft für Forschungsförderung NÖ

Die GFF - Gesellschaft für Forschungsförderung Niederösterreich m.b.H. - fokussiert sich künftig noch mehr auf die Abwicklung der kompetitiven Forschungsförderung im Rahmen der FTI-Strategie NÖ 2027, die Stipendienvergabe in Niederösterreich, die Abwicklung und Evaluierung von Stiftungsprofessuren in Niederösterreich, die Vermittlung von wissenschaftlichen Themen für akademische Abschlussarbeiten im Interessensbereich des Landes Niederösterreich und Veranstaltungen an der Schnittstelle zwischen Gesellschaft und Forschung.

Durch die Namensänderung kommt es zu keinen Änderungen. Die Rechtspersönlichkeit der Gesellschaft (NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB)) wird dadurch nicht berührt. Alle bestehenden Verträge behalten selbstverständlich auch nach der Namensänderung ihre Gültigkeit. Die Bankverbindung bleibt unverändert. Kontoinhaber ist zukünftig die Gesellschaft für Forschungsförderung Niederösterreich m.b.H.