IHS und WIFO: Auftragsstudien grundsätzlich veröffentlichen

Auftragsstudien sollen grundsätzlich immer veröffentlicht werden. Darauf haben sich das Institut für Höhere Studien (IHS) und das Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) in einem gemeinsamen Memorandum verständigt. Etwaige Ausnahmen müssten begründet und dokumentiert werden – und sobald Ergebnisse „geleakt“ werden, soll die gesamte Studie der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

Informationen des IHS
Informationen des WIFO