LISAvienna Regulatory Konferenz für Medizinprodukte und In-vitro Diagnostika 2020

LISAvienna Regulatory Konferenz für Medizinprodukte und In-vitro Diagnostika 2020

BBMRI.at, en.co.tec und LISAvienna veranstalten gemeinsam die vierte Konferenz zu den regulatorischen Voraussetzungen für die Marktzulassung von Medizinprodukten und In-vitro Diagnostika in Europa. Nutzen Sie diese kostenlose Möglichkeit, um Ihr Wissen auf den aktuellen Stand zu bringen und Ihr Netzwerk zu stärken!

Erstmals findet die Veranstaltung online und zweitägig statt. Am 20. Oktober erwarten Sie Vorträge und Diskussionen zum Thema Medizinprodukte und MDR, der 21. Oktober ist ganz dem Thema In-vitro Diagnostika und IVDR gewidmet.

Wir freuen uns, dass sich wieder zahlreiche Expertinnen und Experten aus allen thematisch relevanten Bereichen an der Programmgestaltung beteiligen, darunter mehrere europäische Benannte Stellen.

Wir laden Sie ein, sich bereits jetzt einen Platz auf der Teilnahmeliste zu sichern. Die Details zum Programm folgen in den kommenden Wochen.

Sie erhalten einige Tage vor der Veranstaltung von LISAvienna einen Teilnahmelink.

Wann: 20.10.-21.10.2020

Wo: online

Infos: https://www.lisavienna.at/de/veranstaltungen/detail/regulatory-konferenz...

Anmeldung: https://www.lisavienna.at/de/veranstaltungen/registrierung/?tx_lisabase%...

Kontakt:
Jürgen Fuchs
Technologieexperte Biotech & Pharma
T +43 1 501 75 547
M +43 664 548 67 28
fuchs@LISAvienna.at

Martin Mayer
Technologieexperte Medtech & Digital Health
T +43 1 501 75 235
M +43 664 8846 72 09
mayer@LISAvienna.at